Wir geben den Kindern den Boden, 
um Wurzeln zu bilden und verleihen Flügel, 
um die Welt zu erforschen. 
Nur so entwickelt sich eine sichere und freie Persönlichkeit .


Über uns

Aller Anfang ist schwer! Der Weg hierher war nicht immer einfach für uns. Aber wir würden um keinen Preis der Welt etwas daran ändern. 
Unsere Erfahrungen haben uns zu dem gemacht, was wir heute sind - und wir haben aus unseren Fehlern gelernt. 
Davon können Sie heute profitieren.

Wir sind ein selbstverwalteter Waldorfkindergarten in freier Trägerschaft von Eltern und Erziehern. 
Unsere 18 Kinder werden von drei Fachkräften betreut. Unser Kindergarten steht jedem Kind offen, unabhängig von Herkunft und Religion. Er soll für die Kinder ein Ort der Ruhe und Geborgenheit sein, in dem sich jedes Kind individuell entfalten kann. In unserem pädagogischen Handeln begleiten und fördern wir diese Entwicklung der Kinder durch: 

  • Das Anregen der Nachahmungskraft durch das Vorbild der Erwachsenen, durch hauswirtschaftliche Tätigkeit, Reigen, Spiele und Eurythmie 
  • die Erzählung und die Darstellung von Märchen 
  • das Singen
  • Reigen- und Kreisspiele 
  • das Anregen der Phantasie bei künstlerischer Betätigung, beispielsweise durch Aquarellmalen und Bienenwachskneten 
  • die Pflege der Sinne 
  • das Feiern der Christlichen Jahresfeste 
  • die gesunde und vollwertige Ernährung 
  • das Naturerleben 
  • die Rythmen und Wiederholungen im Tages-, Wochen- und Jahreslauf, die Vertrauen und Orientierung vermitteln. 


Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zu Verfügung. 
Sind Sie auf der Suche nach einem Kindergartenplatz? Fragen Sie uns jeder Zeit, gerne auch während des laufenden Kindergartenjahres.